ALEXANDER MEREIEN

PROJEKT INSZENATOR

Seine Schwerpunkte sind Projektkommunikation, Stakeholder-Management und interne Kommunikation. Er unterstützt seit vielen Jahren Projektleiter aus größeren und kleineren Unternehmen in der Kommunikation ihrer Projekte nach innen und außen.

Als Sozialwissenschaftler mit einer hermeneutischen Methodenausbildung ist für ihn Kommunikation das, was für andere Mathematik ist: analysierbar, prognostizierbar und steuerbar. Nicht weich und beliebig. Nicht nur Kommunikationsmaßnahmen lassen sich planen, sondern auch das Kommunikationsergebnis. Alexander möchte mit seiner Arbeit Ergebnisse liefern und Sie dabei unterstützen, Ihr Projekt zum Erfolg zu führen.

Kommunikation durchzieht sein berufliches Leben, obwohl das ganz anders angefangen hat: Mit 16 ist er mit einer grottenschlechten mittleren Reife von der Schule abgegangen und hat anschließend eine Lehre als Konditor abgeschlossen. Bereits am Tag seiner Prüfung hat er die Schürze an den Nagel gehängt und nie wieder eine Backstube betreten – nachdem er drei Jahre jeden Morgen schon um 6 Uhr arbeitete, während seine Freunde sich lässig aufs Abitur vorbereiteten und dabei das Feiern nicht vergaßen.

Nach dem Zivildienst hat er auf dem zweiten Bildungsweg das Abitur nachgemacht und schließlich in Frankfurt Sozialwissenschaften und Kommunikation studiert. An die Uni zu kommen – wie alle seine Freunde –, war damals sein erstes bewusst gesetztes Ziel im Leben.

Sein Leben verlief danach alles andere als gradlinig. Nach Ausbildung, Zivildienst und nachgeholtem Abitur hat er innerhalb von 6 Jahren trotz Frau, Kind und Nebenjob die Uni mit der Gesamtnote 1,5 abgeschlossen. Seine erste Selbstständigkeit ist 1999 nach wenigen Jahren gescheitert. Als völlig unwissender Quereinsteiger ist er anschließend in der Touristik gelandet und war nach 4 Jahren Geschäftsführer des Unternehmens. Nach dem Verkauf der Firma war er weitere 5 Jahre Einkäufer und Vertriebssteuerer bei insgesamt drei Reisebüroketten. 2009 hat er sich entschlossen, wieder selbstständig zu arbeiten, und tut dies von Jahr zu Jahr mit größerem Erfolg.

Ganz besonders stolz ist Alexander Mereien auf seine Familie und seine 3 Kinder. Neben der Familie und dem Beruf ist er als Laienschauspieler, Filmemacher und leidenschaftlicher Segler aktiv. Sein Lebensmotto: „Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.“

MEINE MISSION

Kommunikation ist die Basis unseres Zusammenlebens. Mit ihr steuern uns unsere Chefs und unsere Regierungen und mit ihr erziehen wir unsere Kinder. Informationen können gezielt gestreut werden oder zurückgehalten – je nach Bedarf. Damit werden Kriege begründet. Mit Kommunikation beginnen Beziehungen und enden Trennungen. Nicht-Kommunikation zähle ich hier ausdrücklich dazu, denn wir wissen ja: Man kann nicht nicht kommunizieren. Kommunikation wirksam zu gestalten, ist mein Antrieb und ich möchte mithelfen, sie kontinuierlich besser zu machen.

Ich kann Herrn Mereien uneingeschränkt als sehr professionellen Projektpartner empfehlen mit einem sehr breiten Fachwissen und einer extrem
hohen Kompetenz in den Themenfeldern Kommunikation und Change.

JULIA JUNG, VORSTANDSREFERENTIN INTERNE KOMMUNIKATION BMW AG EINKAUF