DIESEN ARTIKEL TEILEN

2014-07-28 1 624

Geschichten als emotionaler Anker – das Video als visuelle Yacht

Bilder sprechen unterschiedliche Sinne an und bleiben deshalb besser im Gedächtnis haften als reiner Text. Und Videos – also bewegte Bilder – wirken noch einmal intensiver Deshalb setze ich in meinen Workshops immer wieder visuelle Methoden und Videos ein – und deshalb hatte ich während meines Workshops beim PMcamp Rhein-Main ein junges Filmteam dabei, das ich in seiner Startup-Phase unterstützt habe und ihm nun die Möglichkeit geben wollte, meine Session visuell zu verarbeiten.

 

Die Jungs – mit dem eleganten und speziellen Namen Jvgnd Stijl – waren zu zweit und mit diversem Equipment vor Ort und nahmen die zwei Stunden Workshop mit zwei Kameras und einem an das iPhone angebundenen Mikrofon auf.

Das nachfolgende Video gibt einen kleinen und kurzen Eindruck. Die dabei entstanden Erklär- und Schiebevideos sind hier zu sehen.

 

Und hier nun auch die Folien zum Vortrag:

#

 

DIESEN ARTIKEL TEILEN

KOMMENTARE

  1. […] (ich sage auch oft „Videoprototyping“ dazu und habe sie hier und hier schon ausführlich beschrieben) eignen sich sehr gut, um komplexe Sachverhalte oder […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.