TRAIL-RUNNING

2015 – Eiger Ultra – E51

51km und 3.100 Höhenmeter, im Berner Oberland, und somit inmitten der beeindruckenden Landschaft im Schatten des Eiger, des Mönch und der Jungfrau. Touristenziel und Magnet aller Sportenthusiasten.

Das Dritte Mal in Folge wird hier nun der Eiger Ultra ausgetragen. Drei Streckenlängen mit unterschiedlichen Höhenprofilen stehen zur Auswahl, der E16 mit 16km und ca 900 Höhenmeter für die die es mal probieren wollen, der E51 mit 51km und ca 3.100 Höhenmeter für die Ambitionierten und der E101 mit 101km und ca. 6.700 Höhenmeter für die Profis oder die die mal so richtig aus der Komfortzone rauswollen.

Ich habe mich für die mittlere Distanz entschieden und war mit knapp über 9 Stunden gepaart mit gutem Wetter und guter körperlicher Verfassung sehr zufrieden.

2014 – Rund um den Königssee

Heute war nicht mein Tag. Aus einem Trailrun, wurde eine Speedhike wurde eine Wanderung, wurden Krämpfe, wurde ein Gewitter und wurde eine Bootsfahrt

Der Königssee, in der Nähe von Berchtesgaden gelegen, ist ein Fjordartiger See mit kristalklarem Wasser, ca. 190 m tief und knapp 20 Kilometer im Umfang.
Der See als solches kann direkt am Ufer nicht umrundet werden. Um eine Umrundung zu vollenden muss auf deutlich höhere Trails ausgewichen werden.
Nachdem ich durch meinen guten Freund Henning auf dieses wunderschöne Fleckchen Erde aufmerksam gemacht wurde und wir hier schon gemeinsam Wanderungen und Klettersteige gemeistert haben, setzte ich mir damals zum Ziel diesen See auf den Trails zu umrunden. Eine Gesamtstrecke von zwischen 45 und 55 Kilometer und ca 4.000 Höhenmeter, je nach dem welche Trails man nimmt.
Am 26. Mai um 6 Uhr morgens ging es los. Wunderbar am Jenner rauf, die Sonne blitzte über die Bergspitzen und tauchte andere in leuchtendes Rot. Durch den Wald und von Wegpunkt zu Wegpunkt. Teilweise in höheren Lagen waren noch weite steile Schneefelder und viele Erdrutsche über den Winter haben die Wege zum Teil weggerissen. Geröll und Baumstämme taten ein übriges.
Zumindest habe ich mich nach 2/3 der Strecke für einen Abstieg hinunter zum See entschieden um von einem der Bootsanlegestellen zurück nach Schönau zu fahren.
Insgesamt waren es immer noch 35 Kilometer und über 2.000 Höhenmeter die ich in fast 8 Stunden bewältigt habe. Die Zeit alleine zeigt schon wie langsam ich an manchen Stellen unterwegs gewesen bin.
Ich war nicht das letzte Mal dort. Der nächste Versuch kommt bestimmt.

2013 – Salomon 4 Trails

160 Kilometer, 10.000 Höhenmeter, 4 Tage, 3 Länder und einer meiner intensivsten Erfahrungen in meinem Leben als Wnderwegläufer (Trail-Runner)

Mit einer der intensivsten Erfahrungen als Trail-Runner liegen mit diesem Ereignis im Juli 2013 hinter mir. Eindrücke, Reize, Erlebnisse und Grenzerfahrungen die mit nichts in meinem sportlichen Leben zu vergleichen sind. Ein Landschafts- und Natuererlebnis das seines gleichen sucht.

2013 – Lechweg

120 Kilometer, 4.000 Höhenmeter, 3 Tage, 13 Kilo Gepäck und eine perfekte Vorbereitung für den Salomon 4 Trails der mich in wenigen Wochen erwarten wird.

Ein sportliches Trainingshighlight welches Akzente setzen soll und mich auf den Salomon 4 Trails vorbereiten soll. Das Ende einer langen Vorbereitung für das Läuferhighlight des Jahres.

2013 – Rennsteig Supermarathon

72 km im Herzen des Harzes. Der Rennsteig Ultra sollte mein erster Lauf oberhalb der Marathon Schallgrenze werden. Nach diesem Tag im Mai 2013 sollte ich offiziell dazu gehören … Ein Ultraläufer.

Viele tausend Teilnehmer und für mich eine perfekte Vorbereitung auf die noch anstehenden Events in diesem Jahr. Eine Langdistanz sollte es schon sein. Das Wetter spielte mir perfekt in die Karten, es war kühl und es regnete.

2012 – Jungfrau Marathon

Im Berner Oberland, vor den Augen der ‘drei Großen’, Eiger; Mönch und Jungfrau, wird seit vielen Jahren eines der schönsten Laufevents abgehalten. Ein Marathon von Interlaken auf die kleine Scheidegg.

Erst geht es 25km nahezu eben durch das Lauterbrunner Tal, und dann kommt der bissige Anstieg. Knapp 2.000 Höhenmeter sind auf einer Strecke von 17 km zu überwinden. Ein landschaftlicher Traum.

2012 – Zugspitzlauf

Knapp 18km von Ehrwald rauf auf Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg … Klingt nicht schwierig, ist es aber … denn dazwischen liegen noch 2.300 Höhenmeter.

Dieser Trail hat es in sich, und die Todesfälle vor einigen Jahren sind ein Zeugnis davon. Der Wetterumschwung kommt hier schneller als manch einer ‘weg’ kann und die Exponiertheit der Zugspitze, speziell auf den letzten 300 Meter hat es in sich.